1962 von Ferdinand Dohmann gegründet, sind wir als Familienbetrieb in der zweiten Generation mit Königslutter, der Region und den Menschen dort tief verbunden.

Unser Ziel ist Ihr Wohlbefinden: Besuchen Sie uns, seien Sie unser Gast und vergessen Sie im Café am Markt für kurze Zeit Hektik, Sorgen und Nöte.

Bei uns wird keine Massenware am Förderband hergestellt – wir backen mit Sorgfalt und Liebe. Seit rund 50 Jahren achten wir auf hohe Qualität kombiniert mit vollem Genuss und sind stets darum bemüht, unseren Gästen den Besuch bei uns zu versüßen.

1962 Gerda und Ferdinand Dohmann gründen das Café am Markt

1968 Das Ehepaar erwirbt ein altes Bauernfachwerkhaus aus dem Jahre 1674 mitten in der Altstadt

1973 Umbau zum heutigen Café am Markt mit angrenzendem Café-Garten

1983 Schwiegersohn Martin Scharping schult um und besteht die Meisterprüfung im Konditorenhandwerk und wird 

 Geschäftspartner

 Torten und Gebäck werden ab sofort in eigener Herstellung produziert

1985 Tochter Gisela und Martin Scharping gründen das Dom Café direkt neben der Stiftskirche, bekannt als 

 Kaiserdom, von 1135

1989 Die Außenfront des Café am Markt wird modernisiert 

Wechselnde Bilderausstellungen von Maler der Region

1992 Neuer Kundenempfang ausgestattet mit modernster Konditoreitechnik, Trüffeltheke und Umlufttorten-Technik 

2000 Im Café am Markt hält dank umfangreicher Maler- und Fliesenarbeiten frischer Wind Einzug

2011 Neugestaltung des Café am Markt

2012 50 jähriges Jubiläum des Café am Markt

2015 30 Jahre Dom Café

Ende 2015 Aufgabe des Dom Cafés